Lösungen

Einsatzfahrzeuge

Einsatzfahrzeuge
Startseite>Lösungen>Einsatzfahrzeuge

ENOK LAPV 5.4

5.4

ENOK LAPV 5.4
  • Der “ENOK LAPV 5.4” ist ein leichtes, gepanzertes Patrouillenfahrzeug (LAPV: Light Armoured Patrol Vehicle) aufgebaut auf dem Militärfahrgestell der G-Klasse.
  • Integrierter Ballistikschutz gemäß STANAG 4569 Level 2 (Faustfeuerwaffen und Maschinengewehre) optional mit Minenschutz Level 1.
  • Es werden 2 Varianten angeboten: Ein Viertürer mit Heckaufbau und ein Fünftürer mit vollgeschützter Kabine.
Motorleistung 135 kW (bei 3.800 U/min)
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Max. Kletterfähigkeit 60%
Radstand 2.850 mm
L x B x H: 4,709 x 2064 x 2060 (Breite ohne Spiegel)
Wendekreis 14 m
Armouring-Level bis zu STANAG 2
Sitzplatzkapazität 4 Personen
Nutzlast bis zu 1.000 kg
Ansprechpartner
Referenzen

ENOK LAPV 6.2 Militär

6.2

Einsatzfahrzeuge ENOK
  • Der “ENOK LAPV 6.2” ist ein leichtes, gepanzertes Patrouillenfahrzeug (LAPV: Light Armoured Patrol Vehicle) aufgebaut auf dem Militärfahrgestell der G-Klasse.
  • Bei der Federung kommen höhenverstellbare Federbeine (aus dem Rallye-Trucks Bereich) zum Einsatz.
  • Die Achsen sind mit Radvorgelege-Getrieben aufgerüstet, um die Bodenfreiheit auf 45 Zentimeter zu erhöhen.
  • Einsatz von Beadlock-Felgen mit äußerer Verschraubung verhindern, dass sich die Reifen bei extrem niedrigem Luftdruck von der Felge drehen.
Motorleistung 135 kW (bei 3.800 U/min)
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Max. Kletterfähigkeit 60%
Radstand 2.850 mm
L x B x H: 4,968 x 2120 x 2,312 (Breite ohne Spiegel)
Wendekreis 14 m
Armouring-Level bis zu STANAG 2
Sitzplatzkapazität 4 Personen (optional bis zu 6 Personen vorübergehend)
Nutzlast bis zu 1.000 kg
Ansprechpartner
Referenzen

ENOK LAPV 6.2 Polizei

6.2

ENOK LAPV 6.2 Polizei
  • Der “ENOK LAPV 6.2” ist ein leichtes, gepanzertes Patrouillenfahrzeug (LAPV: Light Armoured Patrol Vehicle) aufgebaut auf dem Militärfahrgestell der G-Klasse.
  • Bei der Federung kommen höhenverstellbare Federbeine (aus dem Rallye-Trucks Bereich) zum Einsatz.
  • Die Achsen sind mit Radvorgelege-Getrieben aufgerüstet um die Bodenfreiheit auf 45 Zentimeter zu erhöhen.
  • Einsatz von Beadlock-Felgen mit äußerer Verschraubung verhindern, dass sich die Reifen bei extrem niedrigem Luftdruck von der Felge drehen.
Motorleistung 135 kW (bei 3.800 U/min)
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Max. Kletterfähigkeit 60%
Radstand 2.850 mm
L x B x H: 4,968 x 2120 x 2,312 (Breite ohne Spiegel)
Wendekreis 14 m
Armouring-Level bis zu STANAG 2
Sitzplatzkapazität 4 Personen (optional bis zu 6 Personen vorübergehend)
Nutzlast bis zu 1.000 kg
Ansprechpartner
Referenzen

ENOK LAPV 7.5

7.5

ENOK LAPV 7.5
  • Der “ENOK LAPV 7.5” ist ein leichtes, gepanzertes Patrouillenfahrzeug (LAPV: Light Armoured Patrol Vehicle).
  • Der Motor, Getriebe und Cockpit sind aus der Nutzfahrzeug-Baureihe von Mercedes Benz.
  • Das Fahrzeug ist ein Studienfahrzeug für „hohe Agilität“ und „hohe Modularität“ bis 7,5 Tonnen.
  • Die Portalachsen sind mit Radvorgelege-Getrieben aufgerüstet um die Bodenfreiheit auf 45 Zentimeter zu erhöhen.
Motorleistung 210 kW (bei 3.800 U/min)
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Max. Kletterfähigkeit 100%
Radstand 3.470 mm
L x B x H: 5,115 x 2100 x 2,480 (Breite ohne Spiegel)
Wendekreis 14 m
Armouring-Level bis zu STANAG 4569 Level 3 (ohne 7,62 mm x 51 AP (WC ))
Sitzplatzkapazität 4 Personen (optional bis zu 10 Personen)
Nutzlast bis zu 1.500 kg
Ansprechpartner
Referenzen
Ansprechpartner
Stefan Koppold

Sales Engineering

T: +49-(0)821-650717-0
E: info@acs-armcar.com