„Was zeichnet die Plattformen als agile und offensive Fahrzeuge aus?”

Sowohl Polizei als auch Militär wollen nicht nur eine zuverlässige und geschützte Plattform, sondern Komplettsysteme, mit Bewaffnung und weitern Extras.

Die nutzerbezogene Konfigurierung und Ausstattung der Fahrzeuge ist eine weitere Stärke der ACS Armoured Car Systems GmbH. Auch bei kleinen Stückzahlen kann ACS auf die Wünsche der Kunden eingehen, diese umsetzen und dabei die hohen Qualitätsstandards aufrechterhalten.

„Zunächst einmal die technischen Parameter wie das sehr günstige Leistungsgewicht, der enge Wendekreis und die hohe Steigfähigkeit, kombiniert mit einer Fahrzeugbreite von unter 2 Metern.

Diese erhöhen die taktische Beweglichkeit und geben den Nutzern deutlich mehr Flexibilität, ohne Abstriche bei Nutzlast oder Schutz machen zu müssen.

Mit unserem Fahrzeugen wollen wir den Einsatzkräften ermöglichen, dass sie retten, bergen und schützen sowie sich höchst­möglich agil bewegen können. Wir wollen, dass sie ma­ximal geschützt sind, bei geringstmöglichem Fahrzeug­gewicht und vor allem, dass sie aus den Einsatzlagen gesund zurückkehren!”

Fazit:

durch seine Städte- und gleichzeitig Gelände-tauglichkeit, dem im Verhältnis zum Fahrzeuggewicht höchstmöglichen Schutzniveau sowie den individuellen Ausstattungsmöglichkeiten, ist der ENOK das geeignete Offensivfahrzeug für besondere Einsatzlagen.

Besuchen Sie uns auf der

ENFORCE TAC
am 4.-5. März 2020
in Nürnberg

Ansprechpartner

ACS Armoured Car Systems GmbH
Winterbruckenweg 60
D- 86316 Derching

Tel.: +49-(0)821 650 717-0
Fax: +49-(0)821 650 717-99